Blätter-Navigation

Offre 23 sur 84 du 09/05/2022, 14:27

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme IPMS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme ist eines von 74 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft, einer der füh­ren­den Orga­ni­sa­tio­nen für ange­wandte For­schung in Europa.

Werk­stu­dent*in / Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft zum Thema: Grün­dung eines Start-Ups

DU BEGEIS­TERST DICH FÜR TECH­NIK UND INNO­VA­TIO­NEN? DU WILLST DIE ENT­WICK­LUNG EINES START-UPS MIT­ER­LE­BEN UND EIN­BLI­CKE IN DEN ABLAUF EINER UNTER­NEH­MENS­GRÜN­DUNG ERHAL­TEN?

DANN SEI DABEI UND LASS DEINE IDEEN WIRK­LICH­KEIT WER­DEN. WIR BIE­TEN DIR AB SOFORT EINE SPAN­NENDE TÄTIG­KEIT.

Aufgabenbeschreibung:

Du unter­stützt den Grün­der beim Auf­bau eines Start-Ups - wir lie­fern die Tech­no­lo­gie! Wir, das sind Inge­nieur*innen und Wis­sen­schaft­ler*innen aus dem For­schungs­be­reich der draht­lo­sen Mikro­sys­teme. Unser Ziel ist es, Lösun­gen für die draht­lose Kom­mu­ni­ka­tion zu ent­wi­ckeln. Das Thema ist dir bereits ein Begriff? Per­fekt!

Deine Auf­ga­ben
  • Du arbei­test gemein­sam mit dem Grün­der an einer Geschäfts­idee auf Basis einer Fraun­ho­fer IPMS-Tech­no­lo­gie.
  • Wir freuen uns auf deine Unter­stüt­zung bei der Ers­tel­lung des ent­spre­chen­den Busi­ness­plans.
  • Auch die Recher­che über Kun­den- und Sta­ke­hol­der-Netz­werke gehört zu eine dei­ner Auf­ga­ben.
  • Erlebe die Grün­dung eines Spin-Offs und bringe deine Ideen ein.

Erwartete Qualifikationen:

  • Du stu­diert im Bereich Inge­nieur-, Natur­wis­sen­schaf­ten bzw. einer ver­wand­ten tech­ni­schen Fach­rich­tung.
  • Gerne möch­test du erste Ein­bli­cke in den Bereich R&D zum Thema draht­lose Kom­mu­ni­ka­tion erhal­ten und mit dei­nem Ver­ständ­nis für tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lun­gen zum Erfolg unse­res Pro­jekts bei­tra­gen.
  • Dich zeich­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke sowie Team­geist aus und oben­drein bist du ambi­tio­niert, uns bei inno­va­ti­ven Ideen zu unter­stüt­zen.
  • Traum­haf­tes Add-on: Du hast bereits erste Erfah­rung in den Berei­chen Tech­no­lo­gie- und Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment, Busi­ness Deve­lop­ment oder im Start-Up-Umfeld sam­meln kön­nen.

Du hast Lust, bei der Grün­dung dabei zu sein und Inno­va­tio­nen zu erschaf­fen? Viel­leicht stehst du auch kurz vor dei­nem Abschluss und willst nach dem Ende dei­nes Stu­di­ums direkt dei­nen eige­nen Weg gehen? Dann freuen wir uns auf deine Bewer­bung!

Unser Angebot:

Wir bie­ten dir span­nende Ein­bli­cke in neu­este Tech­no­lo­gien im Bereich draht­lo­ser und draht­ge­bun­de­ner Kom­mu­ni­ka­tion. Auf dich war­tet ein kom­pe­ten­tes Team aus Ent­wick­ler*innen und For­scher*innen, die dich und den Grün­der beim Spin-Off unter­stüt­zen. Zudem triffst du bei uns auf ein Arbeits­um­feld mit anspruchs­vol­len und abwechs­lungs­rei­chen Pro­jek­ten mit Kon­tak­ten zu Wirt­schaft, For­schung und Poli­tik. Wir bie­ten dir eine her­vor­ra­gende For­schungs- und Ent­wick­lungs­in­fra­struk­tur sowie Anknüp­fungs­punkte im Rah­men dei­nes Stu­di­ums oder Berufs­ein­stiegs, z.B. ein Thema für deine Abschluss­ar­beit oder der Beginn dei­ner Kar­riere am Fraun­ho­fer IPMS. Wir unter­stüt­zen dich dabei!

Wir wert­schät­zen und för­dern die Viel­falt der Kom­pe­ten­zen unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät.

Die wöchent­li­che Arbeits­zeit beträgt 15 Stun­den und ist fle­xi­bel abzu­stim­men. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befris­tet. Eine lang­fris­tige Zusam­men­ar­beit wird ange­strebt. Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach der Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­rung zur Beschäf­ti­gung der Hilfs­kräfte.

Mit ihrer Fokus­sie­rung auf zukunfts­re­le­vante Schlüs­sel­tech­no­lo­gien sowie auf die Ver­wer­tung der Ergeb­nisse in Wirt­schaft und Indus­trie spielt die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft eine zen­trale Rolle im Inno­va­ti­ons­pro­zess. Als Weg­wei­ser und Impuls­ge­ber für inno­va­tive Ent­wick­lun­gen und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wirkt sie mit an der Ges­tal­tung unse­rer Gesell­schaft und unse­rer Zukunft.

Haben wir Dein Inter­esse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Dei­nen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen. Wir freuen uns dar­auf, Dich ken­nen­zu­ler­nen!

Kon­takt
Per­so­nal­ab­tei­lung I Frau Isa­bell Zwin­scher I Tel.: +49 351 8823 1227
Fach­ab­tei­lung I Frau Monika Beck I Tel: +49 351 8823 274