Blätter-Navigation

Of­fer 40 out of 47 from 31/08/18, 10:20

logo

Hoch­schule für Tech­nik und Wirt­schaft Dres­den - Sax­ony 5

Die Hoch­schule für Tech­nik und Wirt­schaft Dres­den ist mit über 5.000 Stu­die­ren­den die zweit­größte Hoch­schule der Lan­des­haupt­stadt. Im Jahr 1992 gegrün­det, reiht sie sich heute ein in die Spit­zen­gruppe der deut­schen Hoch­schu­len für ange­wandte Wis­sen­schaf­ten. Die 38 Stu­di­en­gänge in den Berei­chen Bau­in­ge­nieur­we­sen, Elek­tro­tech­nik, Maschi­nen­bau, Infor­ma­tik, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Geo­in­for­ma­tion, Land­bau, Umwelt, Che­mie und Design füh­ren zu den Abschlüs­sen Bache­lor, Mas­ter und Diplom.

Seit dem 1. Januar 2018 bün­deln die fünf säch­si­schen Hoch­schu­len für Ange­wandte Wis­sen­schaf­ten in Sach­sen ihre dezen­tral vor­han­de­nen Kom­pe­ten­zen und Res­sour­cen in Form des Trans­fer­ver­bunds Sax­ony5. Sie wer­den hier­für im Pro­gramm „Inno­va­tive Hoch­schule“ vom Bun­des­mi­nis­te­rium für Bil­dung und For­schung und der Gemein­sa­men Wis­sen­schafts­kon­fe­renz geför­dert.

Sax­ony 5 Trainee-Pro­gramm "Inno­va­tions-Nach­wuchs für Sach­sen"

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Im Okto­ber star­tet an der HTW Dres­den das Trainee-Pro­gramm „Inno­va­tions-Nach­wuchs für Sach­sen“. Bewer­bun­gen sind ab sofort und noch bis zum 30.09.2018 mög­lich.

Inhalte:
  • Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment
  • IT & Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Stra­te­gie & Geschäfts­mo­del­l­ent­wick­lung
  • Per­so­nal­ma­nage­ment, Füh­rung & Recht

Metho­den:
  • Akti­ves Ler­nen & Team­work
  • Pro­jekt­ar­beit (im Unter­neh­men) & Fall­stu­dien
  • Trai­ning & Coa­ching (an der Hoch­schule, 3x1 Woche)
  • Net­wor­king & Exkur­sio­nen (3x2 Tage)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Das Pro­gramm rich­tet sich an Stu­die­rende der im Trans­fer­ver­bund „Sax­ony5“ betei­lig­ten Hoch­schu­len (HTW Dres­den, Hoch­schule Mitt­weida, Hoch­schule Zit­tau/Gör­litz, West­säch­si­sche Hoch­schule Zwi­ckau und HTWK Leip­zig), die sich in der Abschluss­phase ihres Stu­di­ums befin­den und bei einem Pra­xis­part­ner ihre Bache­lor-, Mas­ter- oder Diplom­ar­beit schrei­ben.

Un­ser An­ge­bot:

Im Rah­men des 12-mona­ti­gen Pro­gram­mes wer­den den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern ver­schie­dene Manage­ment­kom­pe­ten­zen ver­mit­telt – in den The­men­be­rei­chen Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment und digi­tale Trans­for­ma­tion, IT- und Pro­jekt­ma­nage­ment bis hin zu Per­so­nal­ma­nage­ment, Füh­rung und Recht sowie Stra­te­gie und Geschäfts­mo­del­l­ent­wick­lung. Dabei wech­seln sich Trai­ning-on-the-job-Anteile, die im Unter­neh­men zu leis­ten sind, und Trai­ning-off-the-job-Pha­sen, die an der Hoch­schule statt­fin­den, ab. Das Pro­gramm beinhal­tet Trai­nings­wo­chen, regel­mä­ßige Netz­werkt­ref­fen und die indi­vi­du­elle Beglei­tung durch eine Men­to­rin oder einen Men­tor wäh­rend der gesam­ten Lauf­zeit.

Das Pro­jekt soll den Trainees den Berufs­ein­stieg erleich­tern und eine Initi­al­zün­dung für ihre Kar­riere lie­fern. Die Unter­neh­men erhal­ten mit den Trainees bes­tens qua­li­fi­zier­ten und ver­netz­ten Manage­ment­nach­wuchs, der Trans­fer- und Inno­va­ti­ons­pro­zesse im Unter­neh­men för­dert und unter­stützt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Teil­nahme am Trainee-Pro­gramm ist für die Trainees und die Unter­neh­men kos­ten­frei. Die HTW Dres­den ver­gibt zum Start am 01.10.2018 fünf Plätze im Trainee-Pro­gramm für die sich Inter­es­sen­ten ab sofort bis zum 30.09.2018 bewer­ben kön­nen.