Blätter-Navigation

Of­fer 55 out of 70 from 02/09/21, 13:59

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU ist Motor für Neue­run­gen im Umfeld der pro­duk­ti­ons­tech­ni­schen For­schung und Ent­wick­lung. Wir erschlie­ßen Poten­ziale, ent­wi­ckeln Lösun­gen, ver­bes­sern Tech­nik und trei­ben Inno­va­tio­nen in Wis­sen­schaft und Auf­trags­for­schung voran. Im Fokus: Bau­teile und Ver­fah­ren, Tech­no­lo­gien und Pro­zesse, kom­plexe Maschi­nen­sys­teme – die ganze Fabrik.

Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft zur Kon­zep­tio­nie­rung und Durch­füh­rung von Robo­ter­ver­su­chen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung bei der Durch­füh­rung prak­ti­scher Tätig­kei­ten an Indus­trie­ro­bo­tern nach umfas­sen­der Ein­ar­bei­tung
  • Unter­stüt­zung beim Ver­suchs­de­sign, -auf­bau, -aus­wer­tung und –Doku­men­ta­tion
  • Mit­ar­beit in natio­na­len und inter­na­tio­na­len Indus­trie- und For­schungs­pro­jek­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium (wün­schens­wert min. 3 Fach­se­mes­ter oder höher) der Fach­rich­tung Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik, Mecha­tro­nik, Maschi­nen­bau oder ver­gleich­bar
  • Pro­gram­mier­erfah­rung in min­des­tens einer Hoch­spra­che
  • Neu­gierde, Begeis­te­rungs­fä­hig­keit, metho­di­sche und selbst­stän­dige Arbeits­weise
  • Expe­ri­men­tier­freude und Eigen­in­itia­tive
  • sehr gute Deutsch- und gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • grund­le­gende Kennt­nisse der Robo­tik
  • erste Erfah­rung mit Robo­ter­pro­gram­mie­rung
  • Kennt­nisse auf dem Gebiet der Sen­sor- und Signal­aus­wer­tung

Un­ser An­ge­bot:

  • Ein­blick in span­nende For­schungs­pro­jekte/Bear­bei­tung von For­schungs­auf­ga­ben
  • aktive Ein­bin­dung in das Pro­jekt­ge­sche­hen
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, Frei­raum und Ver­ant­wor­tung
  • Mög­lich­keit für Stu­dien-/Abschluss­ar­bei­ten, Wei­ter­be­schäf­ti­gung und Pro­mo­tion

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte bewer­ben Sie sich bevor­zugt online unter Anhang Ihrer voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen.