Blätter-Navigation

An­ge­bot 50 von 70 vom 06.09.2021, 16:37

logo

TU Dres­den - Neu­ro­wis­sen­schaf­ten / HNO

For­schungs­gruppe Neu­ro­ko­gni­tion, Säch­si­sches Coch­lear Implant Cen­ter, HNO-Kli­nik, Uni­kli­ni­kum Carl Gus­tav Carus der TU Dres­den

Stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte gesucht

Neu­ro­wis­sen­schaft­li­che For­schung / Spra­che / Sprach­er­werb / Musik / Hören / Hör­im­plan­tate

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Durch­füh­rung von neu­ro­psy­cho­lo­gi­schen For­schungs­pro­jek­ten
  • EEG-Mes­sun­gen von Kin­dern (immer im Team) und Erwach­se­nen (nach Ein­ar­bei­tung auch allein)
  • Vor­be­rei­tung und Aus­wer­tung von Stu­di­en­da­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Zuver­läs­si­ges und eigen­stän­di­ges Arbei­ten
  • Empa­thi­sches Auf­tre­ten gegen­über den Pati­en­ten mit Hör­be­ein­träch­ti­gung
  • Team­fä­hig­keit
  • Inter­esse an neu­ro­wis­sen­schaft­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Inter­esse an län­ger­fris­ti­ger Zusam­men­ar­beit (>1 Semes­ter), da die Ein­ar­bei­tung einige Zeit benö­tigt
  • Sta­tis­tik- oder Pro­gram­mier­kennt­nisse sind von Vor­teil, aber kein Muss

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten:
  • Umfas­sen­den Ein­blick in die Metho­dik von EEG/fNIRS und deren Aus­wer­tung
  • Ver­bin­dung von Grund­la­gen­for­schung mit kli­ni­scher Anwen­dung
  • Län­ger­fris­tige Beschäf­ti­gung
  • Arbeits­um­fang: 20h/Monat, gerne auch mehr; Ver­gü­tung nach TU-Tarif
  • Mit­ar­beit in einem auf­ge­schlos­se­nen & inter­dis­zi­pli­nä­ren Team (Neu­ro­psy­cho­lo­gie, Medi­zin, Inge­nieurs­wis­sen­schaft)
  • Die Mög­lich­keit par­al­lel zur SHKS-Tätig­keit oder im Anschluss bei uns eine Bache­lor- oder Mas­ter­ar­beit bzw. medi­zi­ni­sche Dok­tor­ar­beit durch­zu­füh­ren

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bung bitte mit Anschrei­ben, Lebens­lauf und Zeug­nis­sen als eine pdf-Datei sen­den